Sommer-Retreat

Achtsamkeit und Meditation im Odenwald

Mit dem Herzen denken

Ich freue mich sehr dies Retreat wieder in Zusammenarbeit mit dem Odenwaldinstitut zu veranstalten, die Räume wie auch die Umgebung unterstützen die Achtsamkeitspraxis auf besondere Weise...

Hier Ihr Link zur Ausschreibung und Anmeldung beim Odenwaldinstitut: Seminarnummer: 9125
https://www.odenwaldinstitut.de/kurse/liste/kurs/sommer-retreat-achtsamkeit-und-meditation-im-odenwald

Sich selbst in Stille begegnen – die Kraft des Gewahrseins ergründen

Ein Retreat ist eine Zeit der inneren Einkehr – eine Auszeit von der alltäglichen Geschäftigkeit. Die verkörperte Meditationspraxis unterstützt uns auf tiefere Weise mit uns selbst vertraut zu werden. Körper, Herz und Geist, finden zu einem ausgeglichenen Zustand zurück. Das wirkt nicht nur stressentlastend. Die neurophysiologische Wirkung zeigt sich dann in der inneren Erfahrung, zurückzufinden zu der stillen und kraftvollen Quelle, die schon lebendig in uns wohnt. Die gemeinsame Praxis unterstützt dies nachhaltig.

Das wirkt über das Retreat weit hinaus, wir geben dem Leben eine Richtung. Genau hier, genau jetzt.

Inhalte des Retreat
Für dieses Retreat sind keine Vorkenntnisse nötig.
Zu Beginn wird es eine fundierte Einführung in die Meditationspraxis und das Retreat geben. Nutzen Sie das Retreat mit und ohne Meditationserfahrung als kraftvolle Einkehrzeit in Stille, um erste Erfahrungen zu begründen, oder vorhandene Erfahrung zu vertiefen.

Der Schwerpunkt liegt auf der verkörperten Meditationspraxis im aufrechten Sitzen, (ca. 3-4 Stunden tägl.). Der Tag beginnt damit um 7:30 Uhr und endet um ca. 21:00 Uhr. Nachmittags, nach einer längeren Pause, findet achtsame Körperarbeit u.a. mit Shiatsu-Dehnübungen, Qi-Gong und Yoga zum gesunden Spannungsausgleich statt. Es gibt Vorträge und Austausch zu ausgesuchten Praxisthemen im Dialog. Die Praxis in Körper und Geist unterstützt Sie nachhaltig achtsames Gewahrsein im persönlichen Alltag und in Ihren professionellen Rollen tiefer zu integrieren.

Der Seminarleiter steht Ihnen mit langjähriger Erfahrung zur Seite (Zen-Praxis seit 1981, Praxisintegration u.a. im Gesundheitsbereich seit 1994, MBSR-Lehrer und MBSR-Ausbilder).

Zur Praxis
Abgesehen von den Anleitungen und Vorträgen, finden mind. 2 Tage im Schweigen und stiller Praxis statt. Wir praktizieren traditionelle Meditationspraxis (Zen-Haltung) im Sitzen und Gehen, in Stille und geführter Form. Die grundlegende Sitzhaltung, besteht darin, mit aufgerichteter Wirbelsäule, auf einem Meditationskissen und wenn das nicht möglich ist, z.B. auf einem Stuhl in Stille zu sitzen. Eine gut durchschnittliche Gesundheitsverfassung unterstützt Sie im Retreat.

Hinweis

Bei Fragen, z.B. ob das Retreat für Sie in Frage kommt, nehmen Sie bitte gerne Kontakt zum Seminarleiter auf. Informationen sind im Sekretariat erhältlich.

Informationen

Veranstaltungsort:

  • Odenwald-Institut der Karl Kübel Stiftung
    Tromm 25
    , 69483 Wald-Michelbach -- Deutschland/Hessen

Seminargebühr:

  • 400,00 pro Person

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V: € 395,70 (EZ), € 318,20 (DZ) inkl. Service (neben dem Mittagessen, werden auch das Abendessen und Frühstück vorbereitet)

Ausschreibung und Anmeldung beim Odenwaldinstitut:

Seminare

MBSR-Kurs 2/2019: Frühling​

8-wöchiger Kurs jeweils dienstags vom 16. April bis 4. Juni

Achtsamkeitstage 2019

25. Mai, 21. Juli, 7. Dezember 2019

Mit dem Herzen denken

12. -14. Juli 2019 im Odenwald

Sommer-Retreat

25.-30. August 2019 im Odenwald

MBSR-Kurs 3/2019: Herbst

8-wöchiger Kurs jeweils dienstags vom 29. Oktober bis 17. Dezember

Hendrik Burmester-Vierdt

Telefon +49 40 270 926 30
Mobil +49 171 830 810 2

burmester-v@im-dialog.com

Rechtliche Angaben

© Copyright 2019 Potenziale gestalten